Lichtsteuerung

Die Lichtsteuerung dient zur intelligenten und komfortablen Steuerung der Beleuchtung

Die Beleuchtung in einem Raum trägt wesentlich um Wohlbefinden der Bewohner bei. Aus diesem Grund werden heutzutage zunehmen mehr Lampen in einem Raum eingesetzt. Je nach Raumnutzung werden dann unterschiedliche Lichteinstellungen (Helligkeit, Farbe usw.) gewünscht. Die Lichtsteuerung kann dazu beitragen, dass die gewünschten Lichtstimmungen schnell, einfach und komfortabel abgerufen und an die gewünschte Raumnutzung angepasst werden kann.

Das kann die Lichtsteuerung leisten:

  • Bedienfunktion jeder einzelnen Leuchte (Helligkeit, Farbe usw.)
  • Anlegen und Löschen von Szenen
  • Anpassungen innerhalb der Szenen
  • Auslösen der vorhanden Szenen

Die Lichtsteuerung sorgt für ein perfektes Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Sensoren, Schaltstellen und Leuchtengruppen.

  • So wird bei betreten eines Raumes bei Dunkelheit über den Bewegungsmelder automatisch eine Grundbeleuchtung eingeschaltet. Ein unnötiges ertasten von Lichtschalter ist somit nicht mehr nötig
  • In Abhängigkeit einer vorgegeben Uhrzeit kann der Bewegungsmelder auch eine Nachtbeleuchtung einstellen. Die Beleuchtung schaltet dann mit reduzierter Helligkeit ein um schlafende Bewohner nicht aufzuwecken.
  • Per Tasterdruck kann zwischen den verschiedenen Szenen gewechselt werden. Ausprobieren welcher Lichtschalter für welches Licht wird überflüssig. Auch das Suchen der gewünschten Helligkeit oder Lichtfarbe wird durch die Szene abgenommen.
  • Ausschalten aller Lichter im Raum ist grundsätzlich über ein Doppeltasten möglich. Somit muss beim Verlassen des Raumes nicht mehr jedes Licht einzeln abgeschaltet werden.

Wie sich die einzelnen Leuchten innerhalb einer Szene verhalten sollen wird in der jeweiligen Szene eingestellt. Beispielhaft auf dem folgenden Bild gezeigt.

Beispiel Szenen

Sämtliche Einstellmöglichkeiten der Lichtsteuerung können in der Demo Visualisierung (Login, test:test) getestet werden.

Je Raum wird eine Lichtsteuerung vorgesehen. Diese umfasst immer die Funktionen

  • Szene Alles Ein
  • Szene Alles Aus
  • Szenen Bewegung
  • Szene Bewegung Nacht
  • Bis zu 6 weitere Szenen
  • Bis zu 12 Leuchten, egal ob schaltbar, dimmbar oder RGB Licht
  • Doppeltast Funktion für Alles Aus in diesem Raum
  • Dreifachtasten für Alles Aus im gesamten Haus.

Ein weiterer Vorteil der Lichtsteuerung ist es, dass auch Leuchten die Später hinzu kommen oder neue Leuchte mit mehr Funktionen ausgetauscht werden problemlos mit gesteuert werden können. Das Problem das es zu wenige Lichtschalter gibt entfällt, da die zusätzliche Leuchte einfach in die Szenen integriert werden.