Heizungssteuerung

Die Heizungssteuerung dient zur intelligenten und energieoptimierten Steuerung der Heizung

Durch wachsende Energiekosten ist das Heizen in den letzten Jahren mitunter zu einer sehr kostspieligen Notwendigkeit geworden. Durch die geforderten Standards sind die Heizungsanlagen auch noch Aufwendiger in ihren Einstellmöglichkeiten. Nicht selten wird die Heizung auch noch um eine Lüftung- oder Klimaanlage erweitert. Besonders hier kann das Smart Home mit einer intelligenten Heizungssteuerung helfen Energiekosten zu sparen.

Das kann die Heizungssteuerung leisten:

  • Automatisches herunterfahren der Heizung bei geöffnetem Fenster
  • Zielgerichtetes Heizen zu den Raumnutzungszeiten
  • Überprüfung der Luftqualität und Steuerung der Lüftung
  • Beeinflussung der Beschattung um mit Sonnenenergie zu heizen
  • Berücksichtigung der Wetterlage bei der Warmwasser Erzeugung

Die Heizungssteuerung sorgt für ein perfektes Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Sensoren, und der Heizung

  • Die Heizung arbeitet Hand in Hand mit der Beschattung. So kann die Heizungssteuerung Einfluss auf die Beschattung nehmen, um möglichst viel Sonnenenergie zum erwärmen des Raumes zu nutzen.
  • Beim öffnen eines Fensters wird die Heizung sofort Herunter gefahren um sicherzustellen, dass nicht unnötig Wärme im Raum verbraucht wird.
  • Zeitschaltuhren senken die Raumtemperatur zu Zeiten in während die Bewohner Abwesend sind ab. Rechtzeitig bevor die Bewohner den Raum wieder nuten wird dieser durch die Heizungssteuerung wieder auf die eingestellte Solltemperatut gebracht.
  • Die Lüftung wird abhängig zur Luftqualität und Feuchte gesteuert. So wird nur so viel gelüftet wie notwendig ist.

Die wichtigsten Einstellmöglichkeiten und Zustände sind auf diesen Bildern zu sehen

Heizungssteuerung

Sämtliche Einstellmöglichkeiten der Heizungssteuerung können in der Demo Visualisierung (Login, test:test) getestet werden.

Je Raum wird eine Heizungssteuerung eingesetzt. Diese umfasst die Funktionen:

  • Heizung abschalten bei geöffnetem Fenster
  • Sonneneinstrahlung zum Heizen nutzen
  • Temperatur absenken bei Abwesenheit
  • Berücksichtigung der Wetterlage
  • Lüftung in Abhängigkeit der Luftqualität
  • Temperatur Timer
  • Temperaturverlauf
Temperatur Timer

Der Temperatur Timer kann genutzt werden um die Temperatur abweichend zu den Standard Einstellungen zu steuern. Es wird

  • Die gewünschte Temperatur und
  • Der Endzeitpunkt

Festgelegt. Für den eingestellten Zeitraum wird die Heizung auf die Eingestellte Temperatur geregelt. Über diese Funktion ist es möglich die Heizung in Ausnahmefällen abweichend vom Standard zu Steuerern. Z.B.: Temperaturabsenkung der Heizung wird während einer Party später in den Abend verschoben.